Deutsche Zentrale für Tourismus

Das Reiseland Deutschland

Entspannte Tage auf der Insel Sylt erleben, auf der Wartburg in die Geschichte eintauchen, eine genussvolle Wandertour im Schwarzwald oder ein Besuch in der berühmten Semperoper in Dresden: Das Reiseland Deutschland bietet mit seinen vielfältigen Möglichkeiten für jeden Besucher genau das Richtige. Zusammen mit den regionalen Partnern aus Baden-Württemberg, Sachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen informiert Sie die Deutsche Zentrale für Tourismus über Ihre perfekten Ferien im «grossen Kanton».

Vortragsprogramm (Stundenplan)

Vorträge der Deutschen Zentrale für Tourismus

Schleswig Holstein – Ferien im Land des Windes: Zwischen frischem Blau und sattem Grün im echten Norden

Ob frische Böen oder sanfte Brisen – in Schleswig-Holstein kann man sich herrlich den Kopf freipusten lassen. Zum Beispiel bei Ihrem nächsten Strandurlaub, während eines Städtetrips oder im Herbst, Winter und Frühjahr, wenn es hier im echten Norden wunderbar ruhig und so richtig schön einsam ist und Sie einfach nur die Natur geniessen möchten.

Ferienland Baden-Württemberg: Entdecke entspannte Momente mit Erlebnissen fern ausgetretener Pfade

In einer Welt, die sich immer schneller dreht, bekommen Entschleunigung und Ruhe eine ganz neue Wertschätzung - gerade in den Ferien. Deshalb widmen wir uns den ruhigen Seiten des Ferienlandes Baden-Württemberg. Reisen in die Natur, Gesundheits-Auszeiten, Slow Food, regionale Produkte, pilgern und nachhaltig übernachten sind nur einige der Themen.

Kunstschätze und Naturwunder: Das perfekte Ferienerlebnis in Sachsen

Das Abenteuer in Sachsen ruft! Ob beim Wandern oder Wassersport, beim Velo, Mountainbike oder Motorrad fahren: Es gilt, die Abenteuer der über 1.000-jährigen Kulturgeschichte in Angriff zu nehmen. Denn Sachsens Dichte an kulturellen Ereignissen und kulturhistorischen Erbe ist einmalig in Deutschland.

Geheimtipp Thüringen entdecken

In der Mitte Deutschlands gelegen, leben hier ca. 2,2 Mio. Menschen auf knapp 16.000 km². Soweit die Fakten, aber was macht das Bundesland Thüringen denn so besonders? Lernen Sie die Klassikerstadt Weimar, das Barocke Universum Gothas sowie die historischen Gassen Erfurts kennen und erleben Sie wie auf der Wartburg Worte Weltgeschichte schrieben.

Gartenliebe zwischen Nord- und Ostsee & BUGA Erfurt mit Arcatour

Das milde Meeresklima und der Wasserreichtum haben in Norddeutschland eine reiche Gartenkultur ermöglicht: es locken Wasser, Wind und Weite, eine vielfältige Natur und kulturelle Schätze. Im April öffnet die BUGA Erfurt: Es erwartet Sie der Besuch der Gartenausstellung, 5 UNESCO-Welterbestätten und die verschiedenen Landschaften Mitteldeutschlands.